Pioniermischung für Hoch- und Niederwild


Pioniermischung für Hoch- und Niederwild


Lieferzeit: 3-5 Werktage

37,99
 
1 kg = 3,80 €


Mögliche Versandmethoden: Standardversand, Frachtfreie Lieferung
1 kg = 3,80 €

Anspruchslose bis mäßig anspruchsvolle Wildackerpflanzen machen diese Mischung ideal für alte EU-Brachflächen, Schneisen und Blößen zur Ersteinsaat, da die Komponenten auch bei einem niedrigen pH-Wert gedeihen. Die Pflanzen zeigen durch ihr Wuchsverhalten den derzeitigen Zustand der Fläche an. Werden die Pflanzen nur wenige Zentimeter hoch, fehlen wichtige Nährstoffe. Sind die Pflanzen dagegen 30-40 cm hoch, können Sie bereits mit der Fläche zufrieden sein. Als Humusbildner kann der Stroh- und Grünmasseanteil der restlichen Pflanzen nach der Kulturzeit über zwei Jahre, die empfohlen wird, in den Boden eingearbeitet werden. 

Die Saatgutmischung einer Wildacker-Pioniermischung besteht meist aus dem Samen folgender Pflanzen:

  • Seradella
  • Esparsett
  • Phacelia
  • Kulturmalve
  • Waldstaudenroggen
  • Süßlupinen
  • Schwarzhafer
  • Hornschotenklee
  • Buchweizen
  • Weißklee
  • Winterrübsen
  • Winterfutterraps

Diese Pflanzen sind anspruchslos bis mäßig anspruchsvoll und gedeihen auch auf schlechten Böden optimal. Während Phacelia, Süßlupine und Kulturmalve die Bodenqualität verbessern, stellen Schwarzhafer, Buchweizen und Waldstaudenroggen eine schmackhafte Äsung dar. Leguminosen und Klee wiederum erzeugen einen Nährstofflieferanten für anspruchsvollere Pflanzen, indem sie Stickstoff sammeln.

 

Aussaatzeit:  April, Mai, Juni, Juli
Keimdauer:  7-14 Tage
Wuchshöhe:  bis 1,75 m
Aussaatmenge:  30 kg/ha
Aussaattiefe:  2 cm
Verwendung:  Äsung, Deckung, Sommerdeckung
Nutzungsbereich:  Im Wald
Nutzungsdauer:  mehrjährig
Wildarten:  Rehwild, Rotwild, Damwild, Sikawild, Muffelwild, Schwarzwild

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Flugwildmischung Blütenzauber (10 kg Gebinde)
46,90 * (1 kg = 4,69 €)
*
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Saatgut, Jagdbedarf